Quartiermeister – korrekter Konsum

Quar­tier­meister ist ein Social Busi­ness und eine Bier­marke, die mit einem festen Anteil von 10 Cent pro Liter soziale Nach­bar­schafts­pro­jekte unterstützt.

Quar­tier­meister ist die erste gemein­wohl­bi­lan­zierte Bier­marke Deutsch­lands und setzt sich seit 2010 für eine gerechte Wirt­schaft zum Wohle aller ein. Mit einem festen Satz von 10 Cent pro verkauftem Liter fördert das Sozi­al­un­ter­nehmen soziale und kultu­relle Projekte in der Nach­bar­schaft. Auf diese Weise konnten bereits mehr als 180.000 € an über 160 Projekte fließen – und zwar genau dort, wo das Bier getrunken wird. Mit Hilfe einer Online-Abstim­mung kann jede*r per Maus­klick über die Home­page mitent­scheiden, an welche Projekte die Gelder fließen.

Unsere Stärken

Gemein­wohl­ori­en­tierte Gewinn-Vertei­lung, Ethi­sche Kunden­be­zie­hung, Inner­be­trieb­liche Demo­kratie und Transparenz

GWÖ-Mitglied seit
2015

Mitarbeiter*innen
12
Voll­zeit-Äqui­va­lent
10

Umsatz 2020
ca. 0,9 Mio. €

E‑Mail

info@quartiermeister.org

Anschrift

Quar­tier­meister – Korrekter Konsum GmbH
Orani­en­straße 183, Aufgang C, 3. Etage
10999 Berlin